Textversion



Kläranlage - Rundgang - Sand- und Fettfang


Belüfteter Sand- und Fettfang:

Die noch im Abwasser enthaltenen mineralischen Stoffe wie Sand und Kies müssen vor der eigentlichen Klärung des Abwassers entnommen werden. Nachfolgende Maschinen und Bauteile werden so vor zu starkem Verschleiß geschützt.

Sand- und Fettfang
 Sand- und Fettfang

Durch eine walzenförmige Belüftung des Sandfanges bei gleichzeitiger Verringerung der Fließgeschwindigkeit wird eine Sandabscheidung gewährleistet.

Sandfangbelüftung
 Sandfangbelüftung

Durch einen parallel angeordneten und mit dem Sandfang hydraulisch verbundenen Fettfang ist es möglich, im Abwasser enthaltene Fette und Öle als Schwimmdecke anzureichern. Mit Hilfe eines Sandfangräumgerätes werden die mineralischen Stoffe aus dem Sandfang abgepumpt. Der Sand wird dann im nachgeschalteten Sandklassierer entwässert, in einen Container gefördert und ebenfalls in der Kompostierung verwertet. Die im Fettfang aufgeschwommene Fettschicht wird chargenweise auf den Faulbehälter gepumpt.

 

technische Kenndaten

Inhalt 310 m3
Oberfläche Gesamt 69 m2 + 76 m2
Aufenthaltszeit im Mittel 13 min

 

Weiter...
Seitenanfang | | Textversion